Restaurant Geißbockheim

Nach der Wiedereröffnung präsentiert sich das kulinarische Herzstück des 1. FC Köln in edlem Design. Im lichtdurchfluteten Geißbockheim-Restaurant mit integrierter Sportsbar wurde modernes Ambiente mit gemütlicher FC-Tradition kombiniert. Beides bildet eine repräsentative Einheit. Bildcollagen von Spielern geben dem Restaurant eine persönliche Note. Erstmals ist ein barrierefreier Zutritt zu den Räumlichkeiten durch einen neu installierten Fahrstuhl möglich. Im Mittelpunkt der Renovierungsarbeiten – Putz- und Trockenbau – stand eine ausgeglichene Akustik, um Spielern und Gästen auch akustisch einen angenehmen Aufenthalt zu garantieren.