Linden_Broschure

50 Wohnräume leben von ihrem Grundriss, von klaren Linien und nicht zuletzt von ihrer Akustik. Mit den Ohren wohnen ist eine Art der Lebensqualität, die immer mehr Menschen in den eigenen vier Wänden erleben möchten. Die Art des Interieurs und die damit unmittelbar verbundene Gestaltung eines Wohnraumes hat immer direkten Einfluss auf dessen Akustik. Die heute beliebte Reduktion auf das Wesentliche, also eine minimale Möblierung, oft mit Solitären, führt im Bestand manchmal zu halligen Räumen. Akustikdecken und Elemente helfen hier, die Raumakustik zu beeinflussen und das Wohnen mit den Ohren zu ermöglichen. Architekt: Dipl.-Ing. Karl-Heinz Schommer Linden: Trockenbau, Innenausbau, Akustik, Brandschutz Fotos: Peter Oszvald

Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download